Jagd in Wettlingen bei Rolf

28.-30.August 2015

                            

Am Nachmittag des 28.08.2015 trafen sich einige unserer Bläser auf Einladung von Rolf, in seiner Jagdhütte in Wettlingen.
Als Ursel, Jürgen, Heinz und ich eintrafen, war die Hütte verlassen, aber die Fenster standen einladend offen.
Wir machten es uns auf der Terasse gemütlich, doch die Sonne brannte so stark, dass wir Schatten brauchten. Nur wie bekommt man eine Markise heraus, ohne Kurbel?
Ursel zögerte nicht lange und stieg kurz entschlossen durch das offene Fenster in die Hütte ein.
Gut gelaunt warteten wir auf die Ankuft der Anderen, die auch nicht lange auf sich warten ließen.
Bei leckerem Kuchen, den Ursel mitgebracht hatte, verbrachten wir einen schönen Nachmittag.
Abends ging es zum Ansitz auf die umliegenden Kanzeln und Sitze.
Der Ein oder Andere hatte guten Anblick, aber zu Schuß kam Niemand.
Anschließend ließen wir den Abend in gemütlicher Runde bei einer Kaltschale ausklingen.
Untergebracht waren wir bei Wirtz in Oberweis wo wir uns am nächsten Morgen zum Frühstück trafen.Danach gings wieder zur Hütte um die gemeinsame Maisdrückjagd zu besprechen.
Nach zwei erfolglosen Drücken lag dann doch am Ende ein Frischling auf der Strecke.

Waidmannsheil!

So gabs dann doch noch ein ein Schüsseltreiben bei Bier, Brot, Käse und Schinken.
Auch am zweiten Abend  konnten wir die wunderbare Landschaft auf dem Ansitz genießen.
Damit wir unsere Hörner nicht umsonst mitgebracht hatten, ließen wir diese über die Berge und Täler von Wettlingen erschallen.

 Ich denke, wir hatten ein wunderschönes Wochenende mit viel Spaß, guter Laune und schönen Hornklängen

Danke an Rolf!

This site uses cookies. Some of the cookies we use are essential for parts of the site to operate and have already been set. You may delete and block all cookies from this site, but parts of the site will not work.